WILDLIFE EXPLORER 2.0

40min Flugzeit

einfache Bedienung durch Flugassistenten, FLIR Infrarotkamerasystem, Vollcarbonrahmen

ALLES AUS EINER HAND

Flug- und Technikschulung,

Beratung, Fertigung, Bewilligung, Reparatur, Ersatzteile,...

FERTIGUNG MITTELS 3D DRUCK

Planung und Entwicklung von Sonderteilen

Kameraaufnahmen, Landegestelle, Akkueinhausungen, usw.

JAGDGENOSSENSCHAFT PREINSBACH

Multicopter zur Kitzrettung

höhere Flächenleistung und Aufdeckrate als mit Balkensuche,... Spassfaktor inklusive

Wildlife Explorer 2.0

Dieser Multicopter ist für das Wildtier- und Vegetationsmonitoring vorkonfektioniert. Aufgrund seiner gutmütigen Flugeigenschaften und einer langen Flugdauer ist er ideal geeignet für Land- und Forstwirte bzw. Jäger, die wenig Flugerfahrung mitbringen und dennoch die Vorzüge eines multifunktionalen Fluggerätes in ihrem Gewerbe bzw. Betrieb nutzen wollen. 

Anwendungsbeispiel:

Leistungsumfang Basisversion:

Startbereite Drohne inkl. Installation aller Komponenten:

  • Vollcarbonrahmen 650mm (STORM) mit hocheffizienten Motoren (T-Motor)

  • Flugbildkamera: RunCam 2 (dämmerungsfähig mit 120° Weitwinkellinse)

  • Bildübertragung mittels Hochleistungstransmitter (Reichweite 1 km bei freier Sicht)

  • Fernbedienung mit aufgesetztem Bildschirm

  • Flugunterstützung NAZA M V2: GPS, Kompass, Barometer, Gyrosensor, ComingHome - Funktion, usw. (dadurch sehr vereinfachte Handhabung)

  • OSD: eingeblendete Telemetriedaten (Flughöhe, Distanz, Akkustand, GPS, Himmelsrichtung, usw.)

  • LiPo-Akku 6S 4000mA (Flugzeit pro Akkuladung ca. 30 Minuten) inkl. Ladegerät und feuerfester Aufbewahrungstasche

  • Wetterfester und staubdichter Transportkoffer für den Multicopter

  • Ersatzteile und Werkzeugset

  • Ausführliche Bedienungsanleitung inkl. Checklisten für Start und Wartung

UVP 3900 € (inkl. MwSt)

Optionale Erweiterungsmöglichkeiten (Preise auf Anfrage)

Der Wildlife Explorer kann je nach Kundenwunsch und individuellen Einsatzzweck mit folgenden Erweiterungskomponenten bestückt und von uns konfiguriert werden:

  • Wärmebildkamera FLIR Boson für die Detektion von Wildtieren bzw. Wärmequellen (Auflösung 320×256 oder 640x512)

  • div. Multispektralkameras (zur Detektion von Dünger-, Wassermangel oder Schädlingsbefall)

  • div. Sensoren für die Katografie von Temperatur, Feuchte, Einstrahlung, usw.

  • 3D Gimbal (Stabilisation bzw. Steuerung der Kameras)

  • Pilotenbildschirm mit Dual-Channel für die gleichzeitige Darstellung des Wärme- und Flugbildes inkl. 2. Hochleistungstransmitter

  • Zusätzlicher Bildschirm (Bsp.: für den Suchtrupp bei der Rehkitzrettung)

  • 4-fach Hochleistungsladegerät 230V und 12V (geeignet für das Laden am Feld via Landmaschine bzw. PKW)

  • Ultraleicht-Akku (Lithium-Ionen) 6S 6000mA für ca. 40 Minuten Flugzeit pro Akkuladung

  • Zusätzlicher Transportkoffer für das gesamte Equipment (Fernbedienung, Bildschirme, Ladegerät, usw.)

 Optionale Leistungen (Preise auf Anfrage)

  • Flug- und Technikschulung inkl. Infomaterial

  • Reparatur- und Wartungsservice

  • Pflichtversicherung des Multicopters bzw. der Piloten

  • Durchführung der Austro Control Bewilligung inkl. Beratung über Rechte und Pflichten für die Drohnenpiloten

 

 Viele weitere Komponenten und Leistungen auf Anfrage

 

Kontaktieren Sie uns, gemeinsam finden wir für Sie die beste Konfiguration ihres Wildlife Explorers für den jeweiligen Einsatzzweck